JARA-Institut: Brain structure function relationships: Decoding the human brain at systemic levels

Die Methoden der Neuroanatomie und –physiologie sowie der modernen Bildgebung haben in der jüngeren Vergangenheit zu erheblichen Fortschritten im Verständnis der Struktur und Funktion des menschlichen Gehirns geführt. Das JBI 1 soll den Schwerpunkt auf die Anwendung dieser Erkenntnisse auf unser Verständnis von gesunden und pathologisch veränderten neuralen Systemen legen. Einen wichtigen Beitrag erwarten wir dabei insbesondere von der Computational Neuroscience, sowohl in der Perspektive der Modellierung normaler und gestörter neuronaler Netzwerke als auch im Hinblick auf die Analyse und das „Data Mining“.

Geschäftsführender Direktor:
Prof. Dr. med. Dr. rer. soc. Frank Schneider
Stellv. Geschäftsführender Direktor:
Prof. Dr. rer. nat. Markus Diesmann
Direktorin:
Prof. Dr. rer. soc. Ute Habel

Geschäftsführer:
Dr. rer. medic. Volker Backes