Aktuelles

JARA | BRAIN

Die Europäische Kommission stellt 38 Millionen Euro für die Weiterentwicklung der EBRAINS-Forschungsinfrastruktur bis einschließlich 2026 zur Verfügung. EBRAINS (European Brain Research Infrastructures) ist eine von der EU kofinanzierte kollaborative Plattform, mit der Wissenschaftler:innen die Komplexität des Gehirns auf verschiedenen Ebenen mit digitalen Methoden und Analysewerkzeugen erforschen und neues Wissen in medizinische und technologische Anwendungen umsetzen können. Maßgeblich beteiligt an dem Projekt ist JARA-BRAIN Wissenschaftlerin Prof. Katrin Amunts.

Mehr erfahren
JARA | CSD

Zum ersten Mal fand der Hackathon „Quantum Computational Science and Engineering” im Rahmen des Profilbereichs MSS und JARA CSD statt. Promovierende wurde die Nutzung des Quantum Annealer JUPSI am FZJ im Rahmen von kleinen Projekten ermöglicht. Die Ergebnisse sind sehr vielversprechend.

 

Mehr erfahren
JARA | CSD

Der JARA CSD Workshop fand in diesem Jahr zum ersten Mal kombiniert mit dem Scientific Advisory Board Meeting statt. Dies ermöglichte einen besonders regen und konstruktiven Austausch zur Zukunft von Simulation- und Datenwissenschaften.

Mehr erfahren