Aktuelles

JARA | HPC

Vom 11. bis 16. November 2018 wird JARA erneut auf der Supercomputing Conference (SC) vertreten sein, welche dieses Jahr in Dallas, TX, USA, stattfinden wird. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler von JARA werden am Stand des JSC aktuelle Forschungsergebnisse vorstellen und aktiv an der Konferenz teilnehmen. Unter anderem werden sie das Projekt Rhinodiagnost präsentieren.

Mehr erfahren
JARA | FAME

Mit dem Borexino-Instrument im größten Untergrundlabor der Welt, dem Laboratori Nazionali del Gran Sasso in Italien, wurden seit 2007 Daten über Neutrinos von der Sonne gewonnen. Aus diesen Daten lassen sich wichtige Aussagen über die Prozesse machen, die für die Energieproduktion in der Sonne verantwortlich sind. Auch die Eigenschaften der Neutrinos selbst konnten mit den Borexino-Daten untersucht werden. Prof. Livia Ludhova, Mitglied von JARA-FAME und Leiterin der Neutrino-Gruppe des Instituts für Kernphysik am Forschungszentrum Jülich, ist eine der beiden aktuellen wissenschaftlichen Koordinatoren von Borexino.

Mehr erfahren
JARA | ENERGY

Um den Stand der Forschung in JARA-ENERGY und mögliches Förderpotenzial aufzudecken, besuchte eine Delegation des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen (MWIDE) verschiedene Institute am Forschungszentrum Jülich und der RWTH Aachen. Besonderes Interesse der politischen Vertreterinnen und Vertreter galt dabei der strategischen Ausrichtung sowie aktuellen und zukünftigen Projekten.

Mehr erfahren
JARA | FAME

Am 1. und 2. Oktober fand nunmehr zum 13. Mal ein Treffen der JEDI (Jülich Electric Dipole Investigations)-Kollaboration statt. JEDI ist eine wichtige Forschungssäule der JARA-Sektion FAME. In diesem Jahr fand das Treffen am Institute of Physics im polnischen Krakau Polen statt. Die Kollaboration ist mittlerweile auf mehr als 100 Mitglieder angewachsen. In den über 20 Vorträgen wurde über den Status der verschiedenen Teilprojekte berichtet.

Mehr erfahren