Liebe Leserinnen und Leser,

wir freuen uns sehr, Ihnen den Mai-Newsletter des Jahres 2023 übersenden zu dürfen.
In dieser Ausgabe laden wir Sie unteranderem herzlich ein an den 10. JARA-ENERGY Talks teilzunehmen, die am 19. Juni stattfinden.

Bleiben Sie gesund und viel Vergnügen beim Lesen
Ihr JARA-Team


JARA-News 05/2023 vom 31.05.2023

JARA > ENERGY

Zum 10. Mal JARA-ENERGY Talks – Dieses Mal mit dem Energieexperten Mark McGranaghan
"Research for the Energy Transition – US and Europe“ lautet der Titel der zehnten JARA-ENERGY Talks. Zu diesem Anlass und Thema spricht Mark McGranaghan, Fellow des Electric Power Research Institute (EPRI). Die JARA-ENERGY Talks finden am Montag, den 19.06.2023 online statt. Wir laden Sie herzlich zur Teilnahme ein. Eine Anmeldung ist über die Mailadresse energy-talks@jara.org möglich. Mehr
Bild: © EPRI

JARA > FIT

ER-C 2.0 - Ein ganz besonderer Forschungsneubau
Gemeinsam lassen die beiden JARA-Partner Forschungszentrum Jülich und RWTH Aachen in Kooperation mit der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf eine Vision wahr werden. Mit Hilfe von Elektronenmikroskopen der nächsten Generation soll im „Ernst Ruska-Centrum 2.0“ mitten im Rheinischen Revier eine weltweit einzigartige Infrastruktur für die Charakterisierung von Materialien entstehen. Im Beisein von Staatssekretärin Judith Pirscher aus dem Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie Ina Brandes, Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, wurde das Richtfest für den Neubau als Meilenstein auf dem Weg zu dieser Forschungsinfrastruktur gefeiert. Mehr
Bild: © Forschungszentrum Jülich / Ralf-Uwe Limbach

JARA > BRAIN

Behandlungskonzept Home Treatment eine Erfolgsgeschichte
Die häusliche Umgebung ist für die erfolgreiche Behandlung von MagersuchtPatient:innen sehr zuträglich. Das Team rund um JARA-BRAIN Wissenschaftlerin Prof. Herpertz-Dahlmann hat das neue Therapiekonzept „Home Treatment“ etabliert, das eine Behandlung im häuslichen Umfeld erlaubt. Jana, eine der ersten Patientinnen, die im Homer Treatment behandelt wurde, berichtet von ihren Erfahrungen. Mehr

JARA > FIT

Graphen-Quantenpunkte mit nahezu perfekter Symmetrie
Unter dem Dach der JARA haben Forschende der RWTH Aachen und des Forschungszentrums Jülich wichtige Eigenschaften von Doppelquantenpunkten in zweilagigem Graphen aufgedeckt. Das Team hat eine nahezu perfekte Elektron-Loch-Symmetrie in den Graphen-Quantenpunkten nachgewiesen, die zu einer effizienteren Verarbeitung von Quanteninformationen führen könnte. Die Studie wurde in Nature veröffentlicht. Mehr
Bild: © Simon Wegener Fotografie

JARA > BRAIN

Summer School des Internationalen Graduiertenkollegs „Aggression and Impulsivität“ in Aachen und Jülich
Die wechselnd in Deutschland und den USA stattfindende Summer School fand dieses Jahr in Deutschland statt. Am 25.5 lag der Schwerpunkt im Forschungszentrum Jülich, bei dem neben Besuchen des Supercomputing Center und der Neuroanatomie Labore von Prof. Kathrin Amunts auch Keynote Lectures der JARA-BRAIN Mitglieder Prof. Thomas Frodl und Prof. Jon Shah im Mittelpunkt standen. Mehr

JARA > Networks

JARA auf Facebook
Die Jülich Aachen Research Alliance ist auch bei Facebook. Hier versorgen wir Sie regelmäßig mit den neuesten Nachrichten rund um unsere wissenschaftliche Arbeit. Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu unserer Arbeit. Mehr


Jülich Aachen Research Alliance
UE-B Forschungszentrum Jülich
52428 Jülich
Telefon: +49 2461 61-1815
Telefax: +49 2461 61-1816

E-Mail: info@jara.org
Internet: www.jara.org

Redaktion: Sabine Clemens, s.clemens@jara.org
Der JARA-Newsletter erscheint regelmäßig und kann formlos unter https://lists.fz-juelich.de/mailman/listinfo/jara abonniert
oder abbestellt werden.
Haben Sie Themen oder Wünsche für den Newsletter?
Wir freuen uns über Ihre Beiträge. Sie erreichen uns
telefonisch oder per E-Mail unter den bekannten Kontaktdaten.


Sollte der Newsletter in Ihrem Mail-Programm nicht korrekt dargestellt werden klicken Sie bitte hier.