Liebe Leserinnen und Leser,

wir freuen uns sehr, Ihnen den März-Newsletter des Jahres 2023 übersenden zu dürfen.
In dieser Ausgabe berichten wir über neue Forschungserfolge in der Energieforschung. Sie erfahren, was Sie über Schlaganfall wissen müssen und vieles mehr.

Bleiben Sie gesund und viel Vergnügen beim Lesen
Ihr JARA-Team


JARA-News 03/2023 vom 31.03.2023

JARA > ENERGY

CO2-Elektrolyse statt Kohle
Wissenschaftler vom Forschungszentrum Jülich arbeiten hierzu an einer klimafreundlichen Technik, die auf erneuerbar erzeugtem Strom basiert. Mittels CO2-Elektrolyse wird dabei klimaschädliches CO2 direkt in Kohlenmonoxid umgewandelt. Eine wichtige Hürde haben die Forscher nun genommen und einen skalierbaren Zell-Stack für großtechnische Anwendungen entwickelt. An den Untersuchungen ist JARA-ENERGY Wissenschaftler Prof. Rüdiger-A. Eichel maßgeblich beteiligt. Mehr
Bild: © Forschungszentrum Jülich, Sascha Kreklau

JARA > CSD

JARA-CSD Wissenschaftler Prof. Wil van der Aalst unter den weltweit besten zehn Informatik-Wissenschaftlern
Das Portal Research.com kürt regelmäßig die besten Forscherinnen und Forscher in verschiedenen Wissenschaftsdisziplinen. Zusätzlich werden die Hochschulen ermittelt, die in diesen Bereichen besonders erfolgreich sind. Die aktuelle Ausgabe untersucht die Bereiche „Computer Science“, „Business and Management“, „Economics and Finance“, „Electronics and Electrical Engineering“, „Mathematics“ sowie „Mechanical & Aerospace Engineering“. Professor Wil van der Aalst (JARA-CSD) ist deutschlandweit dabei die Nummer eins im Bereich Computer Science. Weltweit rangiert van der Aalst auf Rang 10. Mehr

JARA > FIT

Die bunte Vielfalt eines Quantenphysikers
Seit Ende 2021 arbeitet Vincent Mourik am JARA-Institut für Quanteninformation im Forschungszentrum Jülich und baut eine Nachwuchsgruppe auf sowie sein Solid State Quantum Devices Laboratory (SQUAD), das auf dem Gelände der RWTH Aachen liegt. Im Dezember letzten Jahres wurde der junge Wissenschaftler in die Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und Künste aufgenommen. Ein schöner Anlass, um einmal mit ihm über seine Arbeit und die Quantenphysik zu sprechen. Mehr
Bild: © Forschungszentrum Jülich

JARA > ENERGY

Forscher testen im Rahmen der Umbrella-Kooperation neuartige Titan-Luft-Batterie
Wissenschaftler des Forschungszentrums Jülich haben in Kooperation mit Forschern der technischen Universität Israels, dem Technion in Haifa, eine neuartige Titan-Luft-Batterie gebaut und erfolgreich im Labor getestet. Die Umbrella-Kooperation ermöglicht den engen Austausch zwischen den beiden JARA-Partnern RWTH Aachen und Forschungszentrum Jülich mit dem israelischen Partner Technion. Mehr

JARA > CSD

RWTH Aachen verleiht Lehrpreis 2022 an JARA-CSD Wissenschaftler Prof. Lübbecke
Die RWTH Aachen hat Prof. Marco Lübbecke, Wissenschaftler in JARA-CSD, mit dem Lehrpreis 2022 geehrt. Der Mathematiker ist seit 2010 Inhaber des Lehrstuhls für Operations Research und wurde von den Studierenden der Fachschaft Wirtschaftswissenschaften für die Auszeichnung vorgeschlagen. Mit dem Lehrpreis würdigt die Hochschule seit dem Jahr 2001 innovative Leistungen. Professor Aloys Krieg, Prorektor für Lehre, überreichte die Urkunde in einem feierlichen Rahmen. Mehr
Bild: © RWTH Aachen

JARA

Wir gratulieren…
…Professor Christoph Stampfer (Direktor JARA-FIT) und Dr. Sebastian Staacks zur Verleihung des Georg Kerchensteiner Preises für die Entwicklung der phyphox App. Mit dem Preis würdigt die DPG herausragende Leistungen in der Physikdidaktik oder im Physikunterricht. Mehr

JARA > BRAIN

Was man über den Schlaganfall wissen sollte
Durch einen Schlaganfall kann sich sprichwörtlich mit einem Schlag das ganze Leben ändern. Es handelt sich um eine mitunter sehr invasive Erkrankung. Was ein Schlaganfall ist, woran man ihn erkennt und was man tun sollte, berichtet Neurowissenschaftler Prof. Jörg B. Schulz (JARA-BRAIN) im Videointerview. Mehr

JARA

Digital Career Day für Frauen
Am 25. April nimmt das Forschungszentrum Jülich am "Digital Career Day für Frauen" teil. Ausgerichtet wird die Veranstaltung von der RWTH Aachen. Der Digital Career Day beginnt mit den Company Pitches, in denen sich jedes Unternehmen in fünf Minuten kurz vorstellt. Danach folgen die individuellen Q&A-Sessions der Unternehmen, zwischen denen die Teilnehmenden eigenständig wechseln können. Mehr

JARA > Networks

JARA auf Facebook
Die Jülich Aachen Research Alliance ist auch bei Facebook. Hier versorgen wir Sie regelmäßig mit den neuesten Nachrichten rund um unsere wissenschaftliche Arbeit. Wir freuen uns auf Ihre Kommentare zu unserer Arbeit. Mehr


Jülich Aachen Research Alliance
UE-B Forschungszentrum Jülich
52428 Jülich
Telefon: +49 2461 61-1815
Telefax: +49 2461 61-1816

E-Mail: info@jara.org
Internet: www.jara.org

Redaktion: Sabine Clemens, s.clemens@jara.org
Der JARA-Newsletter erscheint regelmäßig und kann formlos unter https://lists.fz-juelich.de/mailman/listinfo/jara abonniert
oder abbestellt werden.
Haben Sie Themen oder Wünsche für den Newsletter?
Wir freuen uns über Ihre Beiträge. Sie erreichen uns
telefonisch oder per E-Mail unter den bekannten Kontaktdaten.


Sollte der Newsletter in Ihrem Mail-Programm nicht korrekt dargestellt werden klicken Sie bitte hier.