JARA-Nachwuchspreis – JARA Excellent Junior

Im Rahmen der Jülich Aachen Research Alliance (JARA) möchten die RWTH Aachen und das Forschungszentrum Jülich gemeinsam den exzellenten wissenschaftlichen Nachwuchs fördern. Hierzu vergibt die RWTH Aachen den Nachwuchspreis „JARA Excellent Junior“. Ausgezeichnet werden exzellente Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler für ihre wissenschaftlichen Arbeiten (Studien, Projekte), die im Rahmen von JARA entstanden sind. Auswahlkriterium ist neben dem Grad der Originalität der Arbeit, vor allem ihre hohe Relevanz für eines der JARA-Forschungsfelder. Die Arbeit sollte unter optimaler Nutzung standortübergreifender Potenziale innerhalb des JARA-Verbundes und/ oder unter Einbezug ausgewählter Forschungspartner des Verbundes an mehreren Standorten entstanden sein.

Mit der Vergabe des Nachwuchspreises würdigt JARA überdurchschnittliche Leistungen von Nachwuchswissenschaftlern und möchte einen Beitrag zu deren wissenschaftlichen Sichtbarkeit leisten. Der JARA Excellent Junior ist mit 5.000 € (brutto) dotiert, wobei bis zu zwei Preisträger pro Ausschreibung ausgewählt werden können.

Neben einer Eigenbewerbung ist auch die Empfehlung eines Kandidaten / einer Kandidatin durch ein JARA-Mitglied möglich.

Excellent Junior 2015

JARA Excellent Junior 2016