Termine

Vom 22. bis zum 23. November 2017 finden zwei interessante Workshops, gehalten von Dr. Seán McCarthy, an der RWTH Aachen statt. Beide Workshops finden in englischer Sprache statt und vermitteln Tipps und Strategien für erfolgreiche Anträge im "Horizon 2020"-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation.

Am 22. November findet der Workshop „How to Write a Competitive Proposal for Horizon 2020” von 9:00 bis 13:00 Uhr im SuperC (6. Etage, Generali-Saal, Templergraben 57, 52062 Aachen) der RWTH Aachen statt.

Am 23. November folgt der Workshop “How to Write the Impact of an Horizon 2020 Proposal” ebenfalls von 9:00 bis 13:00 Uhr im HKW 4 (Wüllnerstraße 1, 52062 Aachen) an der RWTH Aachen.

Die Teilnahmegebühr beläuft sich für RWTH-Angehörige sowie Mitglieder der JARA auf 450 Euro (beide Tage). Für externe Teilnehmer wird eine Gebühr von 650 Euro (beide Tage) erhoben.

Weitere Informationen und ein entsprechendes Anmeldeformular finden Sie auf der Website der RWTH Aachen.

Mehr erfahren

Das EU-Forschungsförderungsprogramm „Horizon 2020“ startet bald in die nächste Runde. Für letzte Phase, die von 2018 bis 2020 dauert, soll voraussichtlich im Laufe des Oktober 2017 die letzten Arbeitsprogramme veröffentlicht werden. Aus diesem Anlass findet am 21. November 2017 ein Workshop zur EU-Forschungsförderung im Forschungszentrum Jülich statt.
Der Workshop gibt einen Überblick über das Rahmenprogramm von „Horizon 2020“ und bietet Raum für Diskussion über benötigte Unterstützungsmaßnahmen und konkrete Skizzen zu Forschungsvorhaben.

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung nötig.

Weitere Informationen stehen auf der Website des Forschungszentrums Jülich zur Verfügung. Weitere Informationen zur EU-Förderung auch auf der JARA-Website.

Mehr erfahren