Aktuelles

JARA | BRAIN

Das von der EU geförderte Human Brain Project (HBP) geht im September zu Ende und feierte am 12. September seinen erfolgreichen Abschluss mit einem wissenschaftlichen Symposium im Forschungszentrum Jülich. Das HBP war eines der ersten Flaggschiff-Projekte und mit 155 kooperierenden Institutionen aus 19 Ländern und einem Gesamtbudget von 607 Mio. Euro eines der größten Forschungsprojekte in Europa. Direktorin des Projekts ist Prof. Katrin Amunts (JARA-BRAIN).

Mehr erfahren
JARA | ENERGY

Ausgründungen, Start-Ups, junges Unternehmertum – längst sind elementare Bereiche von Forschung und Lehre. Idealerweise werden die jungen Gründer:innen dabei bestmöglich von den Professor:innen unterstützt. Mit der renommierten Auszeichnung „UNIPRENEURS“ wurde nun JARA-ENERGY Direktor Professor Antonello Monti für sein Engagement in diesem Bereich geehrt. Die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Bettina Stark-Watzinger, übergab gemeinsam mit Dr. Anna Christmann, der Beauftragten der Bundesregierung für Digitale Wirtschaft und Start-ups, die Trophäen im Rahmen eines Festabends in Berlin.

Mehr erfahren
JARA | FIT

Sie könnten der Schlüssel sein, um dem Energiehunger Künstlicher Intelligenz (KI) zu begegnen: neuroinspirierte Computerchips, die dem Vorbild des menschlichen Gehirns nachempfunden sind. Unter dem Dach der JARA treiben Forschende am Forschungszentrum Jülich und der RWTH Aachen University die Technologie im Projekt NEUROTEC und dem Zukunftscluster NeuroSys maßgeblich voran. Beim heutigen Jülich-Aachen Neuromorphic Computing Day gaben die Wissenschaftler:innen gemeinsam mit Partnern von Hightech-Unternehmen und Start-ups den rund 200 Gästen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik im Beisein von BMBF-Staatssekretärin Sabine Döring einen Einblick in den aktuellen Stand der Entwicklungen.

Mehr erfahren
JARA | ENERGY

Solarstrom und Landwirtschaft auf demselben Acker – wie das am besten funktionieren kann, untersucht RWE gemeinsam mit dem Forschungszentrum Jülich in einer Demonstrationsanlage im Rheinischen Revier. RWE hat das Projekt am Mittwoch, 6. September 2023, im Beisein von Frank Rock, Landrat des Rhein-Erft-Kreises, Sascha Solbach, Bürgermeister der Stadt Bedburg, und Prof. Ulrich Schurr (JARA-ENERGY) offiziell vorgestellt.

Mehr erfahren
JARA

Anfang August fiel der Startschuss für das Projekt Expertise & Transfer Network on China & Europe, kurz ENTRANCE. Rund 50 Gäste aus Nordrhein-Westfalen, aber auch aus Hessen, Hamburg, Bayern und Brandenburg kamen zu diesem Anlass im SuperC der RWTH Aachen zusammen.

Mehr erfahren