Simulation and Data Laboratories

Um die rechnergestützten Wissenschaftsgemeinschaften in die Lage zu versetzen, Probleme mit hoher wissenschaftlicher Reichweite durch effiziente Nutzung von HPC zu addressieren, wurden seit 2009 im Rahmen von JARA mehrere sog. Simulation and Data Laboratories (SDLs) und Cross-Sectional Groups / Teams (CSGs / CSTs) eingerichtet.

Die SDLs befassen sich mit thematisch fokussierten Anwendungsszenarien und der Weiterentwicklung der zugehörigen Simulationscodes oder Support-Werkzeugen. Sie bilden eine Brücke zwischen der HPC-Infrastruktur und einem bestimmten wissenschaftlichen Forschungsgebiet. Die SDLs in JARA-CSD bilden ein breites Spektrum wissenschaftlicher Themengebiete ab.

Die SDLs in JARA-CSD bilden ein breites Spektrum wissenschaftlicher Themengebiete ab und sind aktuell am Forschungszentrum Jülich verankert.