27.01.2016

Vergrößerung der JARA-HPC Partition

Die RWTH Aachen und das Forschungszentrum Jülich haben sich darauf verständigt, die JARA-HPC Partition auch in Zukunft weiter und wechselseitig auszubauen. So stehen ab Mitte 2016 weitere Kapazitäten der JURECA und ab Anfang 2017 Anteile des neuen Aachener Hochleistungsrechners CLAIX den Nutzern der JARA-HPC Partition zur Verfügung.
22.01.2016

Dr. Bernd Mohr leitet SC17 Konferenz

Dr. Bernd Mohr wurde jüngst zum Vorsitzenden der Supercomputing Conference (SC) gewählt. Damit hat erstmals in der 26-jährigen Geschichte der wichtigsten Konferenz für High-performance Computing (HPC) ein Nicht-Amerikaner dieses Amt inne.
03.12.2015

Der Entstehung von Sauerstoff auf der Spur

Experten des Forschungszentrums Jülich, der Unis Bonn und Bochum gemeinsam mit Forscherinnen und Forschern der North Carolina State University und der Mississippi State University ist es erstmals gelungen den gesamten Prozess der Streuung von Heliumkernen zu berechnen.
30.11.2015

JARA-HPC auf der Supercomputing Conference (SC'15)

JARA-HPC Wissenschaftler präsentierten vom 15. bis 20. November 2015 auf der Supercomputing Conference (SC) in Austin, Texas, ihre aktuelle Forschung in den Bereichen Neuro- und Ingenieurwissenschaften am Stand des Jülich Supercomputing Centre (JSC).
22.10.2015

JARA-HPC Jahresbericht 2014

Der Jahresbericht 2014 informiert über die Aktivitäten der Mitglieder und Arbeitsgruppen in JARA-HPC und gibt einen Überblick über die Projekte, für die im Jahr 2014 erfolgreich Rechenzeit auf der JARA-HPC Partition beantragt wurde.
22.10.2015

JARA Ringvorlesung startet mit JARA-HPC

Wie lagert sich Feinstaub in der Lunge ab? Wie lässt sich der Lärm von Flug-zeugtriebwerken durch optimierte Düsenformen verringern? Mit diesen und anderen Fragen beschäftigen sich Andreas Lintermann (SimLab FSE) und Jens Henrik Göbbert (CSG ImmVis) beim Auftakt der JARA Ringvor-lesung im Rahmen der RWTH Extern Veranstaltungsreihe am 30. Oktober 2015 ab 18:30 Uhr im Ford Saal des SuperC.
09.10.2015

JARA-FORUM 04 baute erfolgreich Brücke zum Verständnis von Simulation und Datenanalyse

Am ersten Oktober stand die Vertretung des Landes NRW beim Bund ganz unter dem Motto „Simulation und Datenanalyse: Brücke über die Grenzen der Erkenntnis“.
News 1 bis 7 von 62
<< Erste < zurück 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 vor > Letzte >>

ERC Starting Grant für Prof. Hendrik Bluhm


JARA-FIT Wissenschaftler Prof. Hendrik Bluhm ist einer derjenigen, die in der letzten ERC Ausschreibung erfolgreich waren. Bluhm ist Leiter des Lehrstuhls für Experimentalphysik und II. Physikalisches Institut der RWTH Aachen, dementsprechend hat seine Arbeit den Fokus auf Quantenmechanik.

Mehr

EU- und ERC-Förderung
Da die Fördermöglichkeiten unterschiedlicher Projektideen sehr vielfältig sind, ist es besonders wichtig, aus dem großen Angebot die passende Förderung für die eigene Forschungsidee zu finden. Einer möglichst persönlichen Beratung der Wissenschaftler kommt damit eine besondere Bedeutung zu. Als EU-Forschungsreferentin unterstützt Andrea Stockero Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei der Beantragung von Projekten im Rahmen von Horizon 2020.
JARA-Newsletter
Ab sofort versenden wir regelmäßig unseren JARA-Newsletter. Nach dem Link finden Sie unser Archiv, in dem Sie zukünftig alle Ausgaben unseres Newsletters lesen können.