13.03.2017

People to watch 2017

Dr. Bernd Mohr, Steering Board Mitglied von JARA-HPC's Cross-Sectional Group Parallel Efficiency wird Vorsitzender der Supercomputing Conference 2017. Damit hat erstmals in der 26-jährigen Geschichte der wichtigsten Konferenz für High-performance Computing (HPC) ein Nicht-Amerikaner dieses Amt inne. Er wurde außerdem auf die "People to Watch 2017" Liste von HPCwire aufgenommen.
06.02.2017

JARA-HPC auf der RWTHtransparent

Am 27. Januar 2017 bot die RWTHtransparent einer interessierten Öffentlichkeit aus Gesellschaft, Wirtschaft, Politik und Verwaltung sowie RWTH-Internen einen Einblick in das akademische Leben der Hochschule des vergangenen Jahres. JARA-HPC stellte in der dortigen Ausstellung unter anderem den neuen Hochleistungsrechner CLAIX vor.
25.01.2017

Beantragung von Rechenzeit auf der JARA-HPC Partition

Anträge auf Rechenzeit auf der JARA-HPC Partition für die nächste Rechenzeitperiode (1. Mai 2017 bis 30. April 2018) können jetzt bis zum 20. Februar 2017, 17:00 Uhr CET, eingereicht werden.
08.12.2016

JARA-HPC auf der SC16

Vom 13. - 18 November 2016 fand die "International Conference for High Performance Computing, Networking, Storage, and Analysis" (SC16) in Salt Lake City in den USA statt. Erneut nahmen Wissenschaftler der RWTH Aachen University sowie von JARA-HPC aktiv an der Konferenz teil, leiteten Tutorials und stellten aktuelle Projekte auf dem Stand des Jülich Supercomputing Centre in der Ausstellungshalle vor.
23.09.2016

Das JARA-Kids Projekt geht in die nächste Runde

Im Rahmen der "JARA-Kids" haben auch in diesem Schuljahr 14 Schülerinnen und Schüler des Mönchengladbacher Gymnasiums am Geroweiher wieder die Möglichkeit, die Welt der Wissenschaft Haut nah zu erleben und durch Experimente zu lernen.
13.09.2016

Erstes JARA-HPC Symposium "JHPCS'16"

Das erste JARA-HPC Symposium "JHPCS'16" findet vom 04. - 05. Oktober 2016 am IT Center der RWTH Aachen statt und bildet den Auftakt einer Veranstaltungsreihe zum Einsatz von Hoch- und Höchstleistungsrechnern in unterschiedlichen wissenschaftlichen Forschungsgebieten.
08.09.2016

JARA-HPC Jahresbericht 2015

Der JARA-HPC Jahresbericht 2015 informiert Sie unter anderem über aktuelle Rechenzeitprojekte auf der JARA-HPC Partition und die daraus entstandenen wissenschaftlichen Publikationen. Der Jahresbericht steht nun auch als Download Datei zur Verfügung.
News 1 bis 7 von 77
<< Erste < zurück 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 vor > Letzte >>

Gründung der JARA-Institute


Am 1. April stand das SuperC der RWTH Aachen ganz im Zeichen der Jülich Aachen Research Alliance (JARA). Vor rund 90 Zuhörern wurden die neuen JARA-Institute präsentiert, in denen Aachener und Jülicher Wissenschaftler zu drängenden Fragen unserer Zeit forschen werden.

EU- und ERC-Förderung
Da die Fördermöglichkeiten unterschiedlicher Projektideen sehr vielfältig sind, ist es besonders wichtig, aus dem großen Angebot die passende Förderung für die eigene Forschungsidee zu finden. Einer möglichst persönlichen Beratung der Wissenschaftler kommt damit eine besondere Bedeutung zu. Als EU-Forschungsreferentin unterstützt Andrea Stockero Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei der Beantragung von Projekten im Rahmen von Horizon 2020.
JARA-Newsletter
Ab sofort versenden wir regelmäßig unseren JARA-Newsletter. Nach dem Link finden Sie unser Archiv, in dem Sie zukünftig alle Ausgaben unseres Newsletters lesen können.