Graduiertenschule AICES

Die Graduiertenschule Aachen Institute for Advanced Study in Computational Engineering Science (AICES) wurde im Rahmen der Exellenzinitiative 2006 gegründet. AICES bietet ein neues Promotionsprogramm für Bachelor- und Master/Diplomabsolventen an, das ihnen einen verkürzten und attraktiven Weg zur Promotion öffnet. Die Graduiertenschule AICES ist eine Kooperation von 15 Instituten aus vier Fachbereichen der RWTH Aachen. 

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

German Research School for Simulation Sciences

Die German Research School for Simulation Sciences ist eine gemeinsame Einrichtung der RWTH Aachen und des Forschungszentrums Jülich. Ihr Ziel ist es, die nächste Generation von Wissenschaftlern und Ingenieuren auf dem Gebiet der Computersimulation auszubilden. Zu diesem Zweck bietet sie den Master-Studiengang Simulation Sciences und zahlreiche Forschungsmöglichkeiten für Doktoranden an. Ausgestattet mit besonders geeigneten und modernen Einrichtungen in Aachen und auf dem Campus in Jülich sowie mit dem Zugang zu den Ressourcen beider Gründungsmitglieder, strebt die German Research School den Status eines führenden Zentrums im interdisziplinären Feld der Simulationswissenschaften an.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Gründung der JARA-Institute


Am 1. April stand das SuperC der RWTH Aachen ganz im Zeichen der Jülich Aachen Research Alliance (JARA). Vor rund 90 Zuhörern wurden die neuen JARA-Institute präsentiert, in denen Aachener und Jülicher Wissenschaftler zu drängenden Fragen unserer Zeit forschen werden. mehr

EU- und ERC-Förderung
Da die Fördermöglichkeiten unterschiedlicher Projektideen sehr vielfältig sind, ist es besonders wichtig, aus dem großen Angebot die passende Förderung für die eigene Forschungsidee zu finden. Einer möglichst persönlichen Beratung der Wissenschaftler kommt damit eine besondere Bedeutung zu. Als EU-Forschungsreferentin unterstützt Andrea Stockero Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei der Beantragung von Projekten im Rahmen von Horizon 2020.
JARA-Newsletter
Ab sofort versenden wir regelmäßig unseren JARA-Newsletter. Nach dem Link finden Sie unser Archiv, in dem Sie zukünftig alle Ausgaben unseres Newsletters lesen können.