JARA-HPC Projekte

Seed Funds

Seed Funds sind ein Instrument zur Förderung vielversprechender, aber noch nicht drittmittelfähiger Projekte.

Im Rahmen des Zukunftskonzeptes hat JARA-HPC in 5 Seed-Fund Calls insgesamt mehr als 1,7 Millionen Euro für Wissenschaftler der RWTH Aachen und des Forschungszentrums Jülich zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen zu den JARA-HPC Seed Funds.

Ausgewählte Projekte mit Rechenzeit auf der JARA-HPC Partition

Seit 2012 nutzen Wissenschaftler der RWTH Aachen und des Forschungszentrums Jülich die JARA-HPC Partition zur Realisierung interdisziplinärer Forschungsprojekte.

Mehr als 50 solcher Projekte werden aktuell mit Hilfe der Rechnerkapazitäten der JARA-HPC Partition bearbeitet.

Eine Auswahl der Projekte finden Sie hier.